Private Haftpflichtversicherung -


Versicherungen, welche Private Haftpflichtversicherung anbieten

  • Logo_88_31
  • ASSTEL
  • KfZ Versicherung / Autoversicherung / PKW Versicherung / Direct Line
  • HanseMerkur Versicherungsgruppe

Keine andere Versicherung ist so wichtig, wie die Private Haftpflichtversicherung. Wenn eine Person bei einer anderen einen Schaden verursacht und die geschädigte Person einen Ersatzanspruch stellt, haftet der Verursacher dafür. Ein Schaden kann aber auch schnell sehr teuer werden, zum Beispiel wenn es sich um einen Personenschaden und nicht um einen reinen Sachschaden handelt. Auch dann müsste der Verursacher mit all seinem Vermögen für die Schadensansprüche aufkommen.

Genau hier setzt die Leistung einer Haftpflichtversicherung ein. Zum einen werden die Schadensersatzansprüche überprüft. Wenn die Schuld nicht bewiesen werden kann, würde die Versicherung diesen Anspruch abwehren. Ist die Schuldfrage aber geklärt, der Beschuldigte auch der tatsächlich der Verursacher, so kommt die Versicherung für den entstandenen Schaden auf und übernimmt den Kostenausgleich für den Versicherten.

Wichtig ist es, sich den genauen Leistungsumfang der angebotenen Versicherungen anzusehen, denn diese liegen oft weit auseinander. So werden bei einigen Versicherungen Leistungsausschlüsse auftreten, die aber dennoch abgesichert sein sollten, damit der Schutz auch in allen Belangen gewährleistet werden kann. Der Bedarf sollte also vor der Vertragsgestaltung bestimmt werden, damit auch alle Risiken, denen die Personen ausgesetzt sind, versichert sind. Dieses gilt besonders für die speziellen Risiken, welche nicht alle Versicherungsnehmer betreffen - wie die Kostendeckung für Schäden welche von Kindern verursacht werden, für Schäden an gemieteten Dingen und auch die Gefälligkeitshandlungen.



Private Haftpflichtversicherung im Vergleich