Zahnersatz

Die Kosten für einen Zahnersatz von den versicherungsgesellschaften übernommen zu bekommen ist eine sehr schwierige Angelegenheit. Und dann, wenn die Versicherung eine deckung geben kann, dann wird diese auch nicht 100 Prozent der Kosten ausmachen, sondern maximal 60 Prozent. Dieser Prozentsatz kann aber auch nur erreicht werden, wenn der Versicherungsnehmer nachweisen kann, dass er in den letzten Jahren alle erforderlichen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt wahrgenommen hat.
Mit einer Zahnersatz – Zusatzversicherung können die Kosten dann erhöht werden, in manchen, dann aber auch teuren Versicherungen sind sogar 100 Prozent der Koten von der Versicherung gedeckt.