Verjährung

Eine Verjährung kann in der Welt der Versicherungen dann eintreten, wenn der versicherte einen Schaden nicht unverzüglich bei der Versicherungsgesellschaft meldet. Wird dieses erst längere Zeit, nachdem der Schaden eingetreten ist, nachgeholt, dann kann die Versicherung von ihrem Recht Gebrauch machen und muss die Schadensregulierung dann nicht übernehmen.
Möchte ein Geschädigter einen Schadensersatzanspruch geltend machen, dann ist dieses auch zeitnah zu machen, dann auch sonst kann es sein, dass sein Rechtsanspruch auf die Regulierung wegen der Verjährung erlischt.