Schadensanzeige

Der Versicherungsnehmer hat die Pflicht, bei einem eingetretenen Schaden eine Schadensanzeige bei der Versicherung aufzugeben. Wird ein Schaden erst verspätet bei der Versicherung gemeldet, dann kann es passieren, dass eine Deckung nicht gewährt wird.
Die Versicherung weiß dann schon einmal Bescheid und kann dann, wenn der Geschädigte sich bei der Versicherung meldet, schneller für die Regulierung des Schadens sorgen. Die Schadensanzeige kann bei den Online-Versicherungen auch online erledigt werden. Es ist auch, je nach Versicherung unterschiedlich, wie die Schadensanzeige auszusehen hat. Fordern einige eine genaue und detaillierte Beschreibung, wie es zu dem Schaden gekommen ist, verzichten andere darauf.