Nutzung des Gebäudes

Bei der Gebäudeversicherung ist die Nutzung des Gebäudes sehr wichtig für die Bestimmung des Risikos für eine Versicherung. Man unterscheidet zwischen der Eigennutzung, der Vermietung bzw. Fremdnutzung, der Gewerblichen und der Privaten Nutzung und ob das Gebäude leer steht. Je nach Art der Nutzung wird das Risiko anders eingestuft. So ist dann, wenn das Gebäude leer steht, es sehr wahrscheinlich, dass ein Schadensfall nicht bemerkt wird und si unbemerkt ein noch größerer Schaden entstehen kann.