Nachweispflicht

Die Versicherung ist nur dann zu Zahlungen verpflichtet, wenn die Kosten auch nachgewiesen werden können. Die Kosten bei den Sachversicherungen werden durch einen Kaufbeleg bewiesen. Die Versicherungen werden dann anhand der Abnutzung den Restwert ermitteln, der dann ausgezahlt wird. Auch bei einer Krankenversicherung muss die Aufwendung nachgewiesen werden. Der Versicherte muss hierzu die Rechnung oder einen anderen Beleg, der die Leistungen der Ärzte beweisen kann, bei der Gesellschaft einreichen