Mindestversicherungsdauer

Bei manchen Versicherungsverträgen ist eine Mindestversicherungsdauer Voraussetzung für einen Leistungsanspruch. In der ersten Zeit werden bei vielen Versicherungsverträgen der Individualversicherungen erst die Kosten gedeckt, die mit der Aufnahme der Versicherung angefallen sind. Erst danach wird dann der Beitrag auch zur Risikoabsicherung genutzt, sodass der Kunde seine Leistungen beziehen kann.