Mietausfall

Immobilienbesitzer von vermieteten Immobilien können sich auch für einen Mietausfall absichern. Die Voraussetzung ist, dass der Mietausfall besteht, weil das Gebäude einen Schaden hat, der über die Wohngebäudeversicherung reguliert wird. Zieht der Mieter wegen diesen Schäden aus, oder macht er von seinem Recht zur Mietminderung gebrauch, dann wird die Wohngebäudeversicherung die daraus entstehenden Einbussen dem Versicherungsnehmer auch zahlen.