Allmählichkeitsschaden

Wenn ein Schaden durch eine Ursache entstanden ist, die über einen längeren Zeitraum auf den Gegenstand eingewirkt hat, dann nennt man dieses einen Allmählichkeitsschaden. Es kann sein, dass einige Versicherungsgesellschaften hier keine 100-prozentige Kostendeckung übernehmen, da die Ursache im Vorfeld hätte bemerkt und dann beseitigt werden können. Bei einem Schaden, der nach und nach durch Frost entstanden ist, liegt ein solcher Fall vor.