KFZ-Kaskoversicherungen - Schutz fürs eigene Fahrzeug


Versicherungen, welche KFZ-Kaskoversicherungen anbieten

  • Ihr günstiger Internetversicherer
  • ASSTEL
  • DA Direkt
  • KfZ Versicherung / Autoversicherung / PKW Versicherung / Direct Line
  • Hannoversche Leben

Mit den beiden Kaskoversicherungen in der Autoversicherung können die Fahrzeughalter ihren Schutz um viele Bereiche deutlich erhöhen. Die Kaskoversicherungen bauen auf der KFZ-Haftpflichtversicherung auf und können im Bausteinprinzip dazu gebucht werden.

Die geringere Absicherung bekommen die Versicherten, die eine Teilkaskoversicherung abschließen. Diese ist dann, neben den Leistungen aus der Haftpflichtversicherung, dafür zuständig, dass die Schäden, die unbeeinflussbar am eigenen Fahrzeug, durch höhere Gewalt entstehen, ebenso abgesichert sind. So übernimmt die Versicherung die Kosten, wenn das Fahrzeug wegen einem Unwetter oder durch einen Unfall mit einem Tier beschädigt worden ist. Auch die Glasversicherung, z.B. für Schäden durch Steinschlag, ist in der Teilkaskoversicherung enthalten, ebenso wie die Kosten, die nach einem Einbruch oder eines Deibstahls des Fahrzeuges entstehen. Die Beiträge zu der Teilkaskoversicherung richtet sich nach dem Risiko, welches das Auto bietet und kann durch Rabatte, die das Risiko mindern, etwa die Unterstellung des Fahrzeuges in der Garage, gemindert werden.

Die Vollkaskoversicherung bietet einen umfangreichen Schutz an, da sie neben den anderen beiden Deckungsvarianten auch die Schäden absichern kann, die der Fahrzeugführer am eigenen Fahrzeug direkt verursacht hat. So ist bei einem Unfall auch die Kostenübernahme für das eigene Fahrzeug gesichert. Die Kosten für die Vollkaskoversicherung richten sich nach dem zu versicherndem Fahrzeug und dem Risiko des Fahrers. Da die Versicherung mit höheren Kosten verbunden ist, wird sie immer den Fahrzeughaltern von Neufahrzeugen angeraten, da hier auch der Wert des Fahrzeuges entsprechend höher ist.



KFZ-Kaskoversicherungen im Vergleich